rw

myfair two
international online art fair

march 3 – june 5, 2021
rupert walser gallery munich

als virtuelles haus für unsere zweite virtuelle kunstmesse myfair two haben wir uns, nach dem glaspalast für myfair one vor einem jahr, nun das hertie-hochhaus in an der münchner freiheit ausgesucht. es wurde 1964 als riesiges, fast fensterloses warenlager aus beton für das darunterliegende kaufhaus hertie erbaut. der damalige stadtbaurat dazu: "nur mut meine herren"!

am ende erst wurde der auch für solche aufgaben renommierte architekt franz hart mit einer fassadengestaltung beauftragt. so entstand höchst glücklich dieses atemberaubend pure, elegante zeitzeichen: minimal art trifft pop art. das riesige, eher banale logo der spatenbrauerei wirkt hier geradezu warholesk.

die münchner jugend liebte dieses coole aufbruchzeichen. es könnte auch als denkmal für die für münchen so wichtige freiheitsaktion bayern 1945 gesehen werden.
und münchen könnte stolz auf diese architektur-ikone sein. das sehr ähnliche, nicht ganz so pure, berühmte cbs-building von eero saarinnen in new york ist ein jahr später fertig und bekommt den cosenamen black rock. das in münchen hieß liebevoll schwarzer riese und wurde 90-92 abgerissen.

r.w.

as the virtual home for our second virtual art fair myfair two, following the glaspalast for myfair one a year ago, we’ve now picked the hertie tower at the muenchner freiheit square . almost windowless it was built in 1964 as a gigantic, concrete warehouse for the department store underneath. the city planning department remarked: “take it bravely, gentlemen”

only later was an architect, franz hart, who was renowned for such tasks, commissioned to do a façade. in that way, most fortunately, this breathtakingly pure, elegant symbol of the are got created: minimal art meets pop art. on it the huge, rather banal logo of the spaten-brewery comes across as almost warholesque.

the beat generation loved this cool symbol of awakening. it could also be seen as a celebration of the notable bavarian freedom action of 1945.

and munich could be proud of that architectural-icon. eero sarinnen’s famous and very similar, though not quite as pure, cbs building in new york was finished a year later and acquired (oder:was given) the nickname black rock. the one in munich was lovingly called black giant and was demolished in 90-92 .

translated by anja niedring und a.n.other